Sie sind hier: / Schallplatten

Soul Jazz Records Presents / Horace Tapscott & Pan-Afrikan Peoples Arkestra:

Live At I.U.C.C. - (3 LPs - VÖ: 05.07.2019)

Ursprünglich im Jahr 1979 veröffentlicht, ist dieses bahnbrechende Album äußerst schwer zu finden und erscheint hier in herrlich erweiterter Form (dreifache Vinyl- und Doppel-CD) mit einem Bonustrack und all seinen auffälligen Originalgrafiken.
Art.Nr.: 375-00094
Live At I.U.C.C.  - (3 LPs - VÖ: 05.07.2019)
Label: 375 Media
2 Wochen
29,90 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Soul Jazz Records sind stolz darauf, das erste einer Reihe von Alben des legendären radikalen Jazzkünstlers aus Los Angeles, Horace Tapscott und The Pan-Afrikan Peoples Arkestra, zu veröffentlichen.

Horace Tapscott ist die Schlüsselfigur in der politischen und Underground-Jazzszene von Los Angeles des späten 20. Jahrhunderts – seine streng unabhängige und radikale Musik, so weitreichend, kosmisch und spirituell wie sie in der Watts-Community von Los Angeles verwurzelt war. Dieses hervorragende, seltene, tiefe und spirituelle Jazzopus-Album wurde 1979 in der Immanuel United Church of Christ in Los Angeles aufgenommen und ist seit über 40 Jahren nicht mehr auf Vinyl erhältlich. Die Musik von Horace Tapscott und The Pan-Afrikan Peoples Arkestra ist Teil von Sun Ra Arkestra, Teil von John Coltrane, Teil von Art Ensemble of Chicago.

Dieses bahnbrechende und monumentale Album erkundet den facettenreichen, tiefen und spirituellen Jazz von Tapscott – afrozentrische Rhythmen, hypnotische Basslinien, Tapscotts stechendes modales Klavierspiel und atemberaubende Flöten- und Hornarrangements. Das Panafrikanische Volk Arkestra – Live bei I.U.C.C.” ist ein wahrer Höhepunkt in der Kategorie der großen unabhängigen Underground-Jazzmusik, die in dieser Ära aufgenommen wurde.

Tapscotts Pan-Afrikan Peoples Arkestra wurde in den frühen 1960er Jahren als Musikerkollektiv in Los Angeles gegründet und war Teil der Underground Musicians Association (UGMA), später der Union of Gods Musicians and Artists Ascension (UGMAA), einer Dachorganisation für Musiker. Dichter, Tänzer und Maler in der Nachbarschaft. Aus dieser Gruppe gingen viele führende Spieler hervor, darunter Black Arthur (Arthur Blythe), Azar Lawrence, Dwight Trible, Phil Ranelin (ursprünglich von Tribe), der Schriftsteller Stanley Crouch, David Murray, Adele Sebastian, Jesse Sharps und Hunderte weitere. “Ich liebe Horace Tapscott! Ich liebe seine Musik, seine Philosophien und alles, was er für die Gemeinschaft getan hat, in der ich aufgewachsen bin” KAMASI WASHINGTON

Aktueller Artikel Live At I.U.C.C.  - (3 LPs - VÖ: 05.07.2019) Soul Jazz Records Presents / Horace Tapscott & Pan-Afrikan Peoples Arkestra:
Live At I.U.C.C. - (3 LPs - VÖ: 05.07.2019)
Art.Nr.: 375-00094  
Ursprünglich im Jahr 1979 veröffentlicht, ist dieses bahnbrechende Album äußerst schwer zu finden und erscheint hier in herrlich erweiterter Form (dreifache Vinyl- und Doppel-CD) mit einem Bonustrack und all seinen auffälligen Originalgrafiken.