Sortiment Informationen News
Jump Up News: Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde, die LP / CD des Monats April 2019...
> Weiter ...
Aktuelle Konzerttermine von *Bernd Köhler & ewo 2 & ALSTOMCHOR Mannheim* *Aktuelle CD: in...
> Weiter ...
VEKAUFSSTÄNDE: Folgende Verkaufstände sind bei JUMP UP in Planung: *01.05.2019* – 1.Mai Demo -...
> Weiter ...
*AKTUELLE KATALOGE* im PDF: Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit, den jeweils aktuellen sowie...
> Weiter ...
ÄLTERE KATALOGE im PDF: Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit, den jeweils aktuellen sowie ältere...
> Weiter ...

Daniel Kahn & The Painted Bird

Lost Causes

Sänger, Musiker, Schauspieler, Regisseur, Komponist und unterhaltsamer Geschichtenerzähler in einer Person - das ist Daniel Kahn.
Art.Nr.: OEX-00001
Lost Causes
Lieferant Oriente Express
Kategorie: CD
2 Wochen
12,99 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Geboren und aufgewachsen in Detroit, hatte er Gelegenheit, seinen Platz zwischen schwarz und weiß, arm und reich, oben und unten, drinnen und draußen zu suchen. Nach einem Theater- und Musikstudium lebte und arbeitete er in New Orleans, Detroit, New York und Ann Arbor und machte sich als Barpianist, auf Bluegrass Jams und Punk Zirkus Paraden, mit Regiearbeiten und als Schauspieler einen Namen. Außerdem komponierte er die Musik zu einer Produktion von Brechts Mann ist Mann”. 2005 zog er nach Berlin und wurde als Mitglied verschiedener Projekte (u.a. Klezmerton Band “Rotfront”) innerhalb kurzer Zeit zu einem unersetzlichen Teil der Berliner Folk- und Klezmer Szene. Folgerichtig gründete er im Herbst 2005 seine eigene Band, “The Painted Bird”. Das Repertoire ist eine Mischung aus Klezmer, radikalen Jiddischen Songs, politischem Cabaret und Punk Folk. Kahn singt englische, deutsche und jiddische Lieder – traurig, fröhlich, böse, humorvoll, tragisch, theatralisch, poetisch – und politisch nicht wirklich korrekt. Dabei spielt er Akkordeon, Gitarre, Klavier, Mundharmonika und eine sympathische Ukulele, die hauptsächlich aus einer alten Zigarrenschachtel besteht. Das Ganze wird zusammengehalten von Daniel Kahns erstaunlichen Fähigkeiten als Songwriter und seiner immensen Bühnenpräsenz. So schreibt hronline.de: “Klezmer ist nicht tot, er hört sich nur komisch an.” So könnte man in Abwandlung eines berühmten Zitats von Frank Zappa beschreiben, was der Künstler Daniel Kahn mit seiner Band The Painted Bird musikalisch so macht. Die Schublade “Klezmer” jedenfalls ist definitiv zu eng für einen, der Lieder aus dem Shtetl mit Arbeitermärschen à la Brecht/Weill und “Lili Marleen” mit Songwritertum in der Tradition von Bob Dylan oder Tom Waits zusammen auf eine CD bringt. Genau das aber tut Daniel Kahn, geboren in der Arbeiterstadt Detroit als Sohn einer jüdischen Familie und über New Orleans nach Berlin gekommen, also sozusagen in die Höhle des Löwen, wenn man es historisch betrachtet. Aber irgendwie passt das zu einem Mann, der als Agitator und linker Rebell gilt, als Multitalent und Kommunikationsgenie. Einer, der überall wo er aufkreuzt die Leute mobilisiert und begeistert von seinen Ideen, seiner Musik.”(Martin Kersten – hronline.de) (http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/index.jsp?rubrik=53595&key=standard_document_40363759)

Titel

01. Avreml the filcher
02. Vemen veln mir dinen?
03. Sunday after the war
04. March of the jobless corps
05. In Kamf
06. Vi Azoy?
07. Inner Emigration
08. Denn wovon lebt der Mensch?
09. Lili Marleyn, fartaytsht
10. Görlitzer Park
11. Zeyde Cohen Medley
12. The Klezmer Bund
13. A Miller’s Tears

Aktueller Artikel Lost Causes Daniel Kahn & The Painted Bird
Lost Causes
Art.Nr.: OEX-00001  
Sänger, Musiker, Schauspieler, Regisseur, Komponist und unterhaltsamer Geschichtenerzähler in einer Person - das ist Daniel Kahn.