Sie sind hier: / Nach Label/Verlag / INDIGO

Vivien Goldman

Resolutionary (Songs 1979-1982) - (CD)

Fenster in eine längst vergangene Zeit: Erstmals kompilierte Raritäten der Punk-Professorin"."
Art.Nr.: IND-02478
Resolutionary (Songs 1979-1982) - (CD)
Lieferant INDIGO
Kategorie: CD
2 Wochen
17,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Die 1954 in London geborene und heute in Manhattan lebende Vivien Goldman arbeitete als Sängerin unter anderem schon mit Coldcut, Massive Attack und Ryuichi Sakamoto zusammen. Abgesehen davon ist Goldman als Musikjournalistin und Universitätsdozentin tätig. Zu ihren Schwerpunkten zählen Punk, Post-Punk, Afro-Beat, Hip-Hop und Reggae, was ihr den Ruf der Punk-Professorin eingebracht hat. Aufsehen erregte sie zum Beispiel mit der ersten Biografie über Bob Marley. Zwischen 1979 und 1982 war Goldman stark musikalisch aktiv. In der Zeit gehörte sie mit David Toop zu den Gründern der avantgardistischen New-Wave-Band The Flying Lizards. Ihre damaligen Aktivitäten waren nur von einem bescheidenen finanziellen Erfolg gekrönt. Allerdings legten sie den Grundstein für ein unglaublich hohes künstlerisches Renommee. Nicht ohne Grund wurden Jahre später ihre Songs von The Roots und Madlib gesamplet. Mit der vom Label Staubgold auf den Weg gebrachten Zusammenstellung Resolutionary (Songs 1979-1982)” bietet sich erstmals die schöne Gelegenheit, einen Eindruck dieser raren “girl grooves” zu bekommen. Die meisten der insgesamt neun Stücke wurden von Dub-Großmeister Adrian Sherwood produziert.

Titel

01. Launderette
02. Private Armies
03. P.A. Dub
04. The Flying Lizards-Her Story
05. The Flying Lizards-The Window
06. Chantage-Same Thing Twice
07. Chantage-It’s Only Money
08. Chantage-Tu m’fais rire
09. Interview With Vivien Goldman

Aktueller Artikel Resolutionary (Songs 1979-1982) - (CD) Vivien Goldman
Resolutionary (Songs 1979-1982) - (CD)
Art.Nr.: IND-02478  
Fenster in eine längst vergangene Zeit: Erstmals kompilierte Raritäten der Punk-Professorin"."