Sie sind hier: / Nach Label/Verlag / INDIGO

Refused

Freedom - (CD)

Erstes Album seit 1998: das Comeback der schwedischen Hardcore-Helden.
Art.Nr.: IND-02351
Freedom - (CD)
Lieferant INDIGO
Kategorie: CD
2 Wochen
15,70 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Das Ende kam 1998 während eines Kellerkonzerts vor 50 Kids in einem College-Städtchen in Virginia. Gerade war das dritte Album The Shape Of Punk To Come” dabei, sich zu einem Klassiker des Hardcore- und Punk-Genres zu entwickeln, da hatte die schwedische Band um Dennis Lyxzen keine Lust mehr weiterzumachen. Lyxzén gründete The (International) Noise Conspiracy, während Bands wie Blink-182, Linkin Park, Code Orange und Rise Against für den posthumen Ruhm sorgten, indem sie auf Refused als wichtigen Einfluss hinwiesen. 2012 schloss man sich für einige Festivalauftritte wieder zusammen, mit “Freedom” erscheint nun das lang erwartete Comeback-Album. “Freedom” explodiert gleich mit dem ersten Track, wenn Frontmann Lyxzen eindrucksvoll vermeldet “nothing has changed” und damit seine Band ins 21. Jahrhundert katapultiert. Produziert wurde das Album von Nick Launay (Gang Of Four, Nick Cave, Arcade Fire) und dem schwedischen Produzenten und Refused-Fan Shellback. “Das ist keine Reunion”, so Lyxzen, “sondern das radikalste Ding, was wir je gemacht haben, musikalisch und textlich.”

Titel

01. Elektra
02. Old Friends/New War
03. Dawkins Christ
04. Francafrique
05. Thought Is Blood
06. War On The Palaces
07. Destroy The Man
08. 366
09. Servants Of Death
10. Useless Europeans

Aktueller Artikel Freedom - (CD) Refused
Freedom - (CD)
Art.Nr.: IND-02351  
Erstes Album seit 1998: das Comeback der schwedischen Hardcore-Helden.