Sie sind hier: / CD

23 Skidoo

Seven Songs (+ Singles) - (CD)

Nachpressung: Legendäres Post-Punk-Album von 1982.
Art.Nr.: IND-02970
Seven Songs (+ Singles) - (CD)
Label: INDIGO
2 Wochen
15,50 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Mit ihrer 1979 gegründeten Band 23 Skidoo bewegten sich Fritz Catlin, Johnny Turnbull und Sam Mills im Fahrwasser zeitgenössischer Bands wie A Certain Ratio, Cabaret Voltaire, The Pop Group, Throbbing Gristle und This Heat, die auf experimentelle Weise Alternative Rock, Industrial, Funk und Hip-Hop zu Post-Punk verschmolzen.

Was 23 Skidoo von den genannten Formationen unterschied, war der originäre Einsatz burundischer und japanischer Trommelmusik. Nach den beiden ersten Singles Ethics” und “Last Words” von 1980 brachten 23 Skidoo im Februar 1982 ihr Debütalbum “Seven Songs” bei Fetish Records heraus. Die Platte toppte die britischen Indie-Charts und etablierte 23 Skidoo im Vereinigten Königreich als bahnbrechende neue musikalische Kraft.

“Intoxicating – one of the most exciting records Ive heard since Unknown Pleasures”, befand Paul Morley im “NME”. Und Simon Reynolds schrieb 2005 in seinem Buch “Rip It Up & Start Again”: “23 Skidoo conceived of funk as a sinister energy, and Seven Songs still sounds blood-curdlingly intense.” LTM bringt das auf 500 Exemplare limitierte Album digital remastered als 2 × 12 mit Bonusmaterial, darunter eine John-Peel-Session aus dem Jahr 1981, auf transparentem Vinyl noch einmal heraus.

Titel

01. Kundalini
02. Vegas El Bandito
03. Mary’s Operation
04. Lock Groove
05. New Testament
06. IY
07. Porno bass
08. Quiet Pillage
09. Last Words
10. The Gospel Comes To New Guinea
11. Tearing Up The Plans PT 1
12. Tearing Up The Plans PT 2
13. Just Like Everybody
14. Gregouka

Aktueller Artikel Seven Songs (+ Singles) - (CD) 23 Skidoo
Seven Songs (+ Singles) - (CD)
Art.Nr.: IND-02970  
Nachpressung: Legendäres Post-Punk-Album von 1982.