Sie sind hier: / CD

Polkageist

Rückwärts Durch Die Geisterbahn - (CD - VÖ: 24.05.2019)

Polka, Balkan, Ska und Punk mischen sich bei Polkageist zu einem vibrierenden Sound: laut und multikulturell, mal dreckig, mal sanft und mit viel Charme.
Art.Nr.: 375-00056
Rückwärts Durch Die Geisterbahn - (CD - VÖ: 24.05.2019)
Label: 375 Media
2 Wochen
12,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Mit pfiffigen deutschen Texten und ungehöriger Tanzbarkeit bauen die Lieder von Polkageist eine Brücke für eine weltoffene, vielseitige Kultur, die auch Hörer erreicht, die sonst nicht so viel mit Musik aus Osteuropa oder Ska anfangen können.

Geprägt ist der Sound der Band von der Multikultur des Nachwende-Berlins, einer Welt, die zu verschwinden scheint: Es geht rückwärts durch die Geisterbahn. Umso lauter, bunter und selbstbewusster ist daher das neue Album der Band. Musikalisch bewegt sich Polkageist in einem explosiven Spannungsfeld aus Polka, Balkanbeats, Russendisko und Punk. Und das mit deutschen Texten, die hängen bleiben – mal politisch, mal emotional, mit viel Herz und Spielfreude.

Das Songwriting ist ausgereifter geworden und die Stilbreite neu aufgefächert. Politische Botschaften gab es in der Balkanbeats- und Russendisko-Szene bisher nur vereinzelt. Mit dem neuen Album steht Polkageist für eine neue Generation von Musiker*innen, die aktiv für eine offene Gesellschaft eintreten. Über das Titelstück “Rückwärts durch die Geisterbahn” sagt die Band: “Oft schauen wir entgeistert die Nachrichten und können nicht fassen, dass die Taktiken der neuen Rechten so unglaublich gut funktionieren. Wie sich die Großmäuler hinstellen und behaupten, die anderen seien die Lügner. Das ist für uns wie Geisterbahnfahren”, in “Laku Noæ” geht es um den Balkan und was der Krieg dort angerichtet hat. Der Text entstand während einer Fahrt durch Serbien und Bosnien. Jeder könnte ein Täter gewesen sein…”. “Danke” thematisiert den Shopping-Center- Wahn: “In Berlin gibt es seit diesem Jahr 69 Shopping-Center. Ein Segen für eine Stadt, in der Wohnraum heute doppelt so viel kostet, wie vor zehn Jahren.

Deshalb möchten wir mit dieser Hommage an die vielen einzigartigen Shopping-Center dieser Stadt einfach mal Danke‘ sagen.” Der Song “Egopolitur” stellt die Frage, ob das Selfie die neue Kultur ist und thematisiert wie Tinder & Co das Flirten zur Ware machen und in “Schweigen is nich” so Polkageist: “wehren wir uns gegen alle Neinsager, Menschenhasser und Klimaleugner.” Auch Berliner Szenegrößen sind auf dem neuen Album zu hören. Bei zwei Songs sind das die zauberhaften Stimmen der Berliner ACapella-Folkband OKO. Filou vom Berlin Boom Orchestra rappt auf “Schweigen is nich” und die siebenkopfige Brassband Ticvaniu Mare war bei drei Tracks im Studio dabei.

Hintergrund: Rund 150 Konzerte allein in den letzten drei Jahren haben die fünf Musiker durch ganz Deutschland, nach Tschechien und nach Ungarn geführt. 2018 waren sie als Support-Band für Mutabor unterwegs. Auch stellte die Band schon zweimal mit dem Kinderzirkus Cabuwazi im “Wintergarten Varieté Berlin” eine winterliche Märchen-Show auf die Beine. Im November 2017 sah man sie an der Seite von Maria Furtwängler im Tatort. Nach ihrem Debütalbum, Vodka & 2/4-Takt 2011 und ihrem Bestseller FCK PLK 2015 präsentiert sich Polkageist mit Rückwärts durch die Geisterbahn als eine Band mit ganz eigenem Sound und ausgereifter Spielfreude und Klasse.

Titel

01. Egopolitur
02. Laku Noc
03. Schweigen is nicht
04. Humboldthain
05. Danke
06. Vuelvo Loco
07. Wedding Tants
08. Sonne
09. Morgen
10. Digital Suicide
11. Reiss Mir Den Kopf Ab
12. Rückwärts Durch Die Geisterbahn

Aktueller Artikel Rückwärts Durch Die Geisterbahn - (CD - VÖ: 24.05.2019) Polkageist
Rückwärts Durch Die Geisterbahn - (CD - VÖ: 24.05.2019)
Art.Nr.: 375-00056  
Polka, Balkan, Ska und Punk mischen sich bei Polkageist zu einem vibrierenden Sound: laut und multikulturell, mal dreckig, mal sanft und mit viel Charme.