Sie sind hier: / CD

Gisela May

Die May

8-CD & 1-DVD-Box (LP-Format) mit gebundenem 172-seitigem Buch
Art.Nr.: BEA-00007
Die May
Label: Bear Family
1 Woche
170,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Gisela May gilt seit Jahrzehnten als die bekannteste und kompetenteste Brecht-Interpretin.

Die First Lady des politischen Liedes hat man sie genannt. Sie selbst bezeichnet sich, einer Definition von Brecht folgend, als singende Schauspielerin”. Gastspiele in aller Welt führten sie von Amsterdam bis New York, von Sidney bis Paris, von Wien bis Oslo und an die Mailänder Scala. 30 Jahre lang gehörte sie zum Berliner Ensemble, wo sie besonders als Mutter Courage ein Jahrzehnt lang Triumphe feierte. Daneben brillierte sie als Musicalstar in Hallo Dolly und wurde durch zahlreiche Filme und Fernsehproduktionen bekannt.

Schallplattenaufnahmen sind von ihr seit den fünfziger Jahren auf dem Markt. Immer wieder sind es die Brecht-Songs in den Vertonungen von Kurt Weill, Hanns Eisler und Paul Dessau, denen sie ihren persönlichen, unverwechselbaren Stempel aufdrückt. Als Chansonsängerin fühlt sie sich besonders den Werken Kurt Tucholskys, Erich Kästners und Jacques Brels verpflichtet.

Eine repräsentative Auswahl der von Gisela May eingesungenen Aufnahmen aus fünf Jahrzehnten legt Bear Family Records nun in einer acht CDs umfassenden Box vor: DIE MAY. Darunter sind die berühmten Songs aus der Dreigroschenoper, aus Happy End, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny und den Sieben Todsünden, neue und alte Kabarett-Chansons, politische Lieder, gelesene Prosatexte und Gedichte, Musicalhits, Filmschlager, Bänkellieder und Moritaten. Das akustische Lebenswerk Gisela Mays wird ergänzt durch einige bisher unbekannte Erstveröffentlichungen.”

Titel

CD 1
Gisela May singt Brecht/Weill
Aus der “Dreigroschenoper”:
01. Mackie Messer-Song
02. Barbara-Song
03. Lied der Seeräuber-Jenny
04. Song von der sexuellen Hörigkeit
05. Salomon-Song
06. Das Lied von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens – Mackie Messer Song (Live)
Aus “Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny”
07. Denn wie man sich bettet, so liegt man
08. Havanna-Song (Ach, bedenken Sie…)
09. Alabama-Song (Oh, Moon of Alabama…)
Aus “Happy End“Matrosen-Song (Ja, das Meer … )
10. Was die Herren Matrosen sagen
11. Bilbao-SongSurabaya-Johnny
12. Song von Mandelay
13. Ballade von der Höllen-Lili
14. Lied von der harten Nuß
Aus “Die sieben Todsünden der Kleinbürger”
15. Meine Schwester und ich … [Prolog]
16. Als wir aber ausgestattet waren … [Stolz]
17. Jetzt geht es vorwärts … [Zorn]
18. Und wir fanden einen Mann … [Unzucht]
19. Und die letzte Stadt unserer Reise … [Neid + Epilog]
Aus “Berliner Requiem”
20. Zu Potsdam unter den Eichen
21. Vom ertrunkenen Mädchen
CD 2
Gisela May singt Brecht/Eisler/Dessau
Schweyk / Rundköpfe / Courage / Puntila / Sezuan / Kreidekreis / Lieder
Brecht-Eisler: Aus “Schweyk im zweiten Weltkrieg”
01. Lied von der Moldau
02. Lied vom Weib des Nazisoldaten (Und was bekam des Soldaten Weib)
03. Das Lied vom Kelch
04. Das Lied vom kleinen Wind
Aus “Die Rundköpfe und die Spitzköpfe”
Lied eines Freudenmädchens
05. Kuppellied
06. Lied von der belebenden Wirkung des Geldes
Songs, Lieder und Balladen (M: Hanns Eisler)
07. Als ich dich in meinem Leib trug
08. Mein Sohn, was auch immer aus dir werde
09. Bericht über den Tod eines Genossen (T: Bertolt Brecht)
10. O Falladah, die du hangest
11. Ballade von der Judenhure Marie Sanders (T: Bertolt Brecht)
12. Ballade vom Weib und dem Soldaten
13. Lied einer deutschen Mutter (T: Bertolt Brecht)
14. Das Frühjahr
15. Mutter Beimlein
16. Friedenslied
17. Brecht-Dessau
Aus “Mutter Courage und ihre Kinder”
18. Lied der Mutter Courage
19. Das Lied von der großen Kapitulation
20. Das Lied vom Fraternisieren
21. Salomon-Song
Aus “Herr Puntila und sein Knecht Matti”
22. Ballade vom Förster und der Gräfin
23. Das Pflaumenlied
Aus “Der gute Mensch von Sezuan”
24. Lied vom achten Elefanten
Aus “Der Kaukasische Kreidekreis”
25. Vier Generäle (Grusches Lied)
Songs, Lieder und Balladen
26. Lied einer deutschen Mutter
27. An meine Landsleute
28. Kleines Lied
29. Moderne Legende
30. Als ich nachher von dir ging
31. Sieben Rosen hat der Strauch
32. Das Pferd
33. Der Rabe
34. Der Igel
35. Die Kellerassel
CD 3
Gisela May singt Brecht, Becher, Heine u.a.
01. Von der Freundlichkeit der Welt
02. Gegenlied
03. Lied von der verderbten Unschuld beim Wäschefalten
04. Lob des Kommunismus
05. Der Rattenfänger von Hameln
06. Das Lied der Eisenbahntruppe von Fort Donald
07. Philosophisches Tanzlied
08. Ballade von den Selbsthelfern
09. Das Lied von der Wolke der Nacht
10. Die Legende der Dirne Evelyn Roe
11. Sonett Nr. 19
12. Ulm 1592
13. Großer Dankchoral
14. Deutschland, meine Trauer
15. In dir gehen viele Schritte
16. Einmal wieder durch die Straßen gehn
17. Ein Wandern endlos weit
18. Die Zeltstadt
19. Ballade von der Beschallung
20. Im Dunkel
21. Tod des Arbeitslosen
22. Still, mein Herz
23. Ballade von den Dreien
24. Genesung
25. Lied der Marketenderin
26. Ein Weib
27. Lyrisches Intermezzo
28. Ilse
29. Stallknecht und Viehmagd
30. Taglied
31. Lied der Pflastersteine
32. Die USA-Kompanie von Son My
33. Ohne Kapitalisten geht es besser / Sputnik
34. Wenn dieser Krieg vorbei ist (& Thanassis Moraitis)
35. Mondlied
36. Die Wildgänse
37. Das Osterhuhn
38. Mathematisches Exempel
CD 4
Gisela May singt und spricht Tucholsky
01. Augen in der Großstadt
02. Lamento
03. Sie, zu ihm
04. Die Nachfolgerin
05. Das Lied von der Gleichgültigkeit
06. Das Lächeln der Mona Lisa
07. Chanson (Japanlied)
08. Das Leibregiment
09. Wenn eana jeborn wird
10. Wenn eana dot is
11. Mutterns Hände
12. Der Graben
13. Rote Melodie
14. Krieg dem Kriege Heute zwischen gestern und morgen
15. Stationen
16. Danach
17. Das Ideal
18. Der Pfau
19. Die geschiedene Frau
20. Heinrich Zille
21. In Weißensee
22. Berliner Gerüchte
23. Augen in der Großstadt
24. Ein Glas klingt
25. Park Monceau
26. Fragen an eine Arbeiterfrau
27. Der Graben
28. Augen in der Großstadt
29. Sie an ihn -Stationen
CD 5
Gisela May singt und spricht Kästner (Kästner-LP + Dreizehn Monate)
01. Kopernikanische Charaktere gesucht
02. Modernes Märchen
03. Ansprache einer Bardame
04. Höhere Töchter im Gespräch
05. Chor der Girls
06. Sachliche Romanze
07. Eine Mutter zieht Bilanz
08. Das Lied, genannt ‘Zur selben Stunde’
09. Das Leben ohne Zeitverlust
10. Klassenzusammenkunft
11. Die Dame schreibt der Dame
12. Das Lied vom kleinen Mann
13. Kennst Du das Land, wo die Kanonen blühen
14. Fantasie von übermorgen
15. 13 Monate
16. Der Januar (Das Jahr ist klein)
17. Der Februar (Nordwind bläst)
18. Der März (Sonne lag krank im Bett)
19. Der April (Der Regen klimpert mit einem Finger)
20. Der Mai (Im Galarock des heiteren Verschwenders)
21. Der Juni (Die Zeit geht mit der Zeit: sie fliegt)
22. Der Juli (Still ruht die Stadt)
23. Der August (Nun hebt das Jahr die Sense hoch)
24. Der September (Das ist ein Abschied)
25. Der Oktober (Fröstelnd geht die Zeit spazieren)
26. Der November (Ach, dieser Monat trägt den Trauerflor)
27. Der Dezember (Das Jahr wird alt)
28. Der dreizehnte Monat (Wie säh er aus, wenn er sich wünschen ließe?)
CD 6
Gisela May singt Brel und andere Lieder
01. Sohn des …
02. Die nächste Liebe
03. Ich fühle mich wohl
04. Die Taube
05. Im Frühling
06. Das Lied von den alten Liebenden
07. Auf dem Platz
08. Ich liebte
09. Die Zärtlichkeit
10. Das Korn
11. Brüssel
12. Die Stiere
13. Die beste Freundin
14. Die Schüchternen
15. Begräbnistango
16. Die Hirten
17. Du bist dran
18. Die Chancenlosen
19. Der Teufel
20. Amsterdam
21. Träume
22. Großer Teich voll Tränen
23. …und drüber wächst kein Gras
24. Des Teufels ruß’ger Gesell
25. Vergiß die dunklen Stunden nicht (Lied gegen die Wiedergeburt des Nazismus in Westdeutschland)
26. Wenn dieser Morgen kommt
CD 7
Gisela May singt Chansons, Lieder, Songs und Balladen
Gisela May singt Chansons / Distel-Auftritt 1974
01. Ankündigung einer Chansonette
02. Frühling
03. Sentimentale Romanze – Oktober
04. Abschied
05. Das Lied vom starken Mann
06. So geht eine Liebe
07. Rummelplatz der Liebe
08. Überleg’s dir noch mal mit dem Herzen
09. Maskenball im Hochgebirge
10. Padam, Padam
11. Nein, es tut mir nicht leid
12. Roulette d’amour
13. ‘Hoppla, wir leben’ (Distel Auftritt)
14. Dressur
15. Auf eigenen Füßen
16. Donnerwetter
17. Brigitte B.
18. Zum blauen Affen
19. Die Hurenmutter singt
20. Die kleine Stadt
21. An den Kanälen
22. Wenn wir Stadtbahn fahren
23. Die Arie der großen Hure Presse
24. Das Zersägen einer lebenden Dame
25. Die Kleptomanin
26. Von den großen Männern
27. Diplomaten
28. Legende vom toten Soldaten
29. Hoppla wir leben noch
CD 8
Gisela May singt und spricht: Allerlei May
Musical-Songs, Szenen, Prosa, Moritaten von der Dolly bis zur Küchenmamsell
01. Die Räuberbraut
02. Die Verlassenen
03. Die Himmelfahrt der Galgentoni
04. Die verlorene Tochter
05. Frau Warrens Beruf
06. Moritat vom traurigen Los des alten Invaliden
07. Die jüdische Frau
08. Ein Koffer spricht
09. Brief an Mathilde Wurm, 28.12.1916
10. Hier bin ich geboren
11. Der Neandertaler
12. Ich war immer eine Frau, die gern was arrangiert (& Gerry Wolff)
13. Ich laß die Musik nicht vorbei
14. Hallo, Dolly
15. Leb wohl, Liebling (& Gerry Wolff)
16. Finale (& Gerry Wolff)
17. Hallo, kleines Glück
18. Spiel mir meine alte Melodie
19. Verschwundener Lebensfrühling
20. Die Gärtnersfrau
21. Herber Abschied
DVD
Jedes Lied erzählt eine Geschichte – Ein Film von Carrie de Swaan
NTSC / codefree / s/w & Color
Der Film:
Probe mit dem Willem Breuker Kollektief
Lied der Mutter Courage
Lied von der Moldau
Masterclass. Lied von der Moldau
Mackie Messer
Masterclass. Lied der Seeräuber Jenny
Lied derSeeräuber Jenny
Ohne Kapitalisten geht es besser (Zwei liebevolle Schwestern)
Song von Mandelay
Zu Potsdam unter den Eichen
Masterclass. Song von Mandelay
Und was bekam des Soldaten Weib
Surabaya Johnny
Lieder des Konzerts mit dem Willem Breuker Kollektief
Mackie Messer
Lied der Seeräuber Jenny
Und was bekam des Soldaten Weib
Surabaya Johnny
Archivausschnitte
Lied von der Mutter Courage
Lied von der Moldau
Ohne Kapitalisten geht es besser (Zwei liebevolle Schwestern)
Song von Mandelay
Zu Potsdam unter den Eichen
Masterclass
Lied von der Moldau
Lied der Seeräuber Jenny
Song von Mandelay
Probe mit dem Willem Breuker Kollektief
Und was bekam des Soldaten Weib

Aktueller Artikel Die May Gisela May
Die May
Art.Nr.: BEA-00007  
8-CD & 1-DVD-Box (LP-Format) mit gebundenem 172-seitigem Buch